Defekte Links auf seiner Webseite finden!

Kein Kunden wird gerne enttäuscht!

Ach was!

Kein Kunde mag gerne leere Versprechungen!

Ohh ... Wow!

Für diese Erkenntnis wird mir sicherlich kein Unternehmer Applaus spenden.

Daher ist es doch umso erstaunlicher, wie viele Firmenwebseiten stur gegen diese Regeln verstoßen.

Ein defekter (oder toter) Link auf der firmeneigenen Webseite ist nämlich genau das: Eine leere Versprechung, die den enttäuschten Kunden alleine vor dem Rechner sitzen lässt.

Abhilfe schafft das Plugin "check my links", welches sich spielend leicht über den Chrome-Browser installieren lässt.

Einmal installiert, markiert das Programm auf Knopfdruck alle defekten Links einer Webseite.

Wie das Plugin genau funktioniert, erkläre ich Euch im Video.

Das Chrome-Plugin könnt Ihr hier kostenlos downloaden.